Wie füge ich einen Link in meine Excel Tabelle ein?

In diesem Artikel zeige ich Ihnen 3 Möglichkeiten, wie Sie link in excel einfügen  können, um einfach zwischen zahlreichen Arbeitsblättern zu navigieren. Außerdem erfahren Sie, wie Sie ein Linkziel ändern und sein Format ändern können. Wenn Sie einen Hyperlink nicht mehr benötigen, erfahren Sie, wie Sie ihn schnell entfernen können.

Wenn Sie ein echter Internet-Surfer sind, wissen Sie aus erster Hand über die positiven Seiten von Hyperlinks. Durch Anklicken von Hyperlinks erhalten Sie sofort Zugriff auf andere Informationen, egal wo sie sich befinden. Aber kennen Sie die Vorteile von Tabellenkalkulationshyperlinks in Excel-Arbeitsmappen? Es ist an der Zeit, sie zu entdecken und mit dieser großartigen Excel-Funktion zu beginnen.

Eine der Möglichkeiten, wie Sie Tabellenkalkulations-Hyperlinks sinnvoll einsetzen können, besteht darin, ein Inhaltsverzeichnis Ihrer Arbeitsmappe zu erstellen. Excel-interne Hyperlinks helfen Ihnen, schnell zum notwendigen Teil der Arbeitsmappe zu springen, ohne mehrere Arbeitsblätter durchsuchen zu müssen.

Einen Hyperlink in Excel einfügen

Wenn Sie in Excel 2016 oder 2013 einen Hyperlink hinzufügen möchten, können Sie einen der folgenden Hyperlink-Typen auswählen: einen Link zu einer bestehenden oder neuen Datei, zu einer Webseite oder E-Mail-Adresse. Da das Thema dieses Artikels die Erstellung eines Hyperlinks zu einem anderen Arbeitsblatt in derselben Arbeitsmappe ist, werden Sie im Folgenden drei Möglichkeiten finden, dies zu tun.

Einen Hyperlink aus dem Kontextmenü hinzufügen

Die erste Methode zum Erstellen eines Hyperlinks innerhalb einer Arbeitsmappe ist die Verwendung des Befehls Hyperlink.

  • Wählen Sie eine Zelle aus, in die Sie einen Hyperlink einfügen möchten.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zelle und wählen Sie die Option Hyperlink aus dem Kontextmenü.
  • Auf dem Bildschirm erscheint das Dialogfenster Hyperlink einfügen.
  • Wählen Sie Place in This Document im Abschnitt Link to, wenn es Ihre Aufgabe ist, die Zelle mit einer bestimmten Stelle in der gleichen Arbeitsmappe zu verknüpfen.
  • Wählen Sie das Arbeitsblatt, auf das Sie verlinken möchten, im Feld Oder wählen Sie eine Stelle in diesem Dokumentfeld aus.
  • Geben Sie die Zellenadresse in das Feld Typ der Zellenreferenz ein, wenn Sie auf eine bestimmte Zelle eines anderen Arbeitsblattes verweisen möchten.
  • Geben Sie einen Wert oder Namen in das Anzeigefeld Text to display ein, um den Hyperlink in der Zelle darzustellen.
  • Klicken Sie auf OK.

Der Zellinhalt wird unterstrichen und blau hervorgehoben. Das bedeutet, dass die Zelle den Hyperlink enthält. Um zu überprüfen, ob der Link funktioniert, bewegen Sie einfach den Mauszeiger über den unterstrichenen Text und klicken Sie darauf, um zur angegebenen Position zu gelangen.

Excel HYPERLINK-Funktion

Excel verfügt über eine Funktion namens HYPERLINK, mit der Sie auch Verknüpfungen zwischen Tabellenkalkulationen in der Arbeitsmappe erstellen können. Wenn Sie nicht gut darin sind, Excel-Formeln direkt in die Formelleiste einzugeben, gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie die Zelle aus, zu der Sie einen Hyperlink hinzufügen möchten.
2. Gehen Sie in die Funktionsbibliothek auf der Registerkarte FORMELN.
3. Öffnen Sie die Dropdown-Liste Lookup & Reference und wählen Sie HYPERLINK.

Nun sehen Sie den Funktionsnamen in der Formelleiste. Geben Sie im Dialogfenster einfach die folgenden beiden Argumente der HYPERLINK-Funktion ein: link_location und friendly_name.

In unserem Fall bezieht sich link_location auf eine bestimmte Zelle in einem anderen Excel-Arbeitsblatt und friendly_name ist der Sprungtext, der in der Zelle angezeigt werden soll.

Hinweis. Es ist nicht zwingend erforderlich, friendly_name einzugeben. Aber wenn Sie möchten, dass der Hyperlink ordentlich und klar aussieht, würde ich empfehlen, es zu tun. Wenn Sie friendly_name nicht eingeben, zeigt die Zelle die link_location als Sprungtext an.

Füllen Sie das Textfeld Link_location aus.
Tipp. Wenn Sie nicht wissen, welche Adresse Sie eingeben sollen, verwenden Sie einfach das Symbol Bereich auswählen, um die Zielzelle auszuwählen.

Die Adresse wird im Textfeld Link_location angezeigt.

  •  Fügen Sie das Nummernzeichen (#) vor dem angegebenen Ort hinzu.
    Hinweis. Es ist wichtig, das Nummernzeichen einzugeben. Es zeigt an, dass sich der Speicherort in der aktuellen Arbeitsmappe befindet. Wenn Sie vergessen, es einzugeben, funktioniert der Link nicht und es erscheint ein Fehler, wenn Sie darauf klicken.
  • Wenn Sie zum Textfeld Friendly_name wechseln, sehen Sie das Formelergebnis in der linken unteren Ecke des Dialogs Funktionsargumente.
  • Geben Sie Friendly_name ein, den Sie in der Zelle anzeigen möchten.
  • Klicken Sie auf OK.

Hier bist du! Alles ist so, wie es sein sollte: Die Formel ist in der Formelleiste, der Link ist in der Zelle. Klicken Sie auf den Link, um zu überprüfen, wo er folgt.

Einfügen eines Links per Drag & Drop per Zelle

Der schnellste Weg, Hyperlinks innerhalb einer Arbeitsmappe zu erstellen, ist die Drag-and-Drop-Technik. Ich zeige dir, wie es funktioniert.
Als Beispiel nehme ich eine Arbeitsmappe mit zwei Blättern und erstelle einen Hyperlink in Blatt 1 zu einer Zelle in Blatt 2.

Hinweis. Stellen Sie sicher, dass die Arbeitsmappe gespeichert ist, da diese Methode in neuen Arbeitsmappen nicht funktioniert.

1. Wählen Sie die Zielzelle für Hyperlinks in Blatt 2 aus.
2. Zeigen Sie auf eine der Zellgrenzen und klicken Sie mit der rechten Maustaste.

3. Halten Sie die Taste gedrückt und gehen Sie nach unten zu den Blattreglern.

4. Drücken Sie die Alt-Taste und bewegen Sie die Maus über die Registerkarte Blatt 1.
Wenn Sie die Alt-Taste automatisch drücken, gelangen Sie zum anderen Blatt. Sobald Blatt 1 aktiviert ist, können Sie aufhören, den Schlüssel zu halten.
5. Ziehen Sie die Maus an die Stelle, an der Sie einen Hyperlink einfügen möchten.

6. Lassen Sie die rechte Maustaste los, um das Popup-Menü anzuzeigen.
7. Wählen Sie im Menü Hyperlink hier erstellen.

Danach erscheint der Hyperlink in der Zelle. Wenn du darauf klickst, wechselst du zu den Schicksalen.

Was sind die Nachteile eines DSG Getriebes?

Volkswagen und Audi gelten seit langem als Pioniere in der Automobilherstellung. Die deutsche Technologie ist hervorragend und wie keine andere. Ein solches Stück deutscher Ingenieurskunst ist das DSG-Getriebe. DSG steht für Direct Shift Gearbox und ist ein Doppelkupplungsgetriebe, das ein Automatikgetriebe ist, aber wie ein Schaltgetriebe wirkt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die Vorteile und dsg getriebe nachteile, damit Sie eine klare Aufstellung haben. 

Einige Highlights dieses einzigartigen Getriebes

  • Es gibt kein Kupplungspedal. Für diejenigen, die nicht gerne oder nicht schalten können, ist dies großartig, denn alles, was der Fahrer tut, ist, es in „D“ und „GO ! Sie bekommen das Gefühl einer manuellen Gangschaltung, ohne die Arbeit erledigen zu müssen.
  • Einmal im „Fahren“, schaltet das Getriebe früher in den Gang, was den Kraftstoffverbrauch maximiert und die Motorgeräusche reduziert.
  • Für diejenigen, die gerne schalten, gibt es einige DSG-Fahrzeuge mit Schaltwippen am Lenkrad, die dem Fahrer mehr Kontrolle geben.
  •  DREHMOMENT ! Fahrzeuge mit DSG-Getriebe können aufstehen und losfahren…..Schnell

Nachteile

  • DSG-Getriebe erfordern einen DSG-Getriebeservice alle 40.000 nach Herstellerspezifikation. Wenn das DSG-Fluid und der Filter nicht regelmäßig gewechselt werden, kann dies zu kostspieligen Reparaturen oder zum Austausch des Getriebes führen.
  • DSG-Getriebe sind teurer in der Herstellung, daher wird der Fahrzeugpreis dies widerspiegeln, aber sie sind ohhhh so lustig zu fahren.
  • Fahrzeuge mit DSG-Getriebe sind zwar nicht für jedermann geeignet, aber sie haben große Vorteile (und ebenso Nachteile) zu berücksichtigen.